Die Mikro-Nährstoff-Aktivierung

 

Die Mikro-Nährstoff-Aktivierung wurde von Hans Matt, Gründer, Inhaber und Geschäftsführer der
Phenacron B.V. entwickelt.


Die 4 Grundlagen sind:

  1. 1.Extrakt-Herstellung

  2. 2.Mikronisierung

  3. 3.Biophysikalische Aktivierung

  4. 4.Wirkungs-Steigerung


Bei der Mikro-Nährstoff-Aktivierung werden die eingesetzten Roh- und Wirk-Substanzen zuerst gereinigt, isoliert und in ihre Grundstoffe zerlegt (Pulverisiert). Die Mikronisierung der pulverisierten Wirkstoffe wird dann durch ein einzigartiges Verfahren mit einer speziellen Partikel-Technologie erreicht. Im Anschluss an die Mikronisierung erfolgt dann durch einen aufwändigen Prozess-Schritt die „Biophysikalische Aktivierung“ der Wirkstoffe. Hierbei werden die biologisch aktiven Wirkstoff-Moleküle mit natürlichen meist mineralischen und/oder organischen Substanzen verbunden. Durch diese Verkleinerung und Kombination der Wirkstoff-Partikel wird eine besonders große Oberfläche hergestellt, die dann bis zu 180 qm pro Gramm betragen kann. Das führt zu einer deutlichen Verbesserung der Bioverfügbarkeit und Resorption der Wirkstoffe im Körper.


Die besonderen Vorteile:

  1. schon kleinste Wirkstoffmengen reichen aus

  2. hoher Wirkungsgrad

  3. extrem schnelle Aufnahme im Dünndarm

  4. spürbarer Wirkungs-Eintritt schon nach ca. 15 Minuten

Phenacron B.V.

Mercuriusweg 7

NL-5971 LX  Grubbenvorst

T  +31 77 355 0687

F  +31 77 355 0671

E  info@phenacron.com

Eingetragene Firma unter: Handelskammer Venlo Nr. 51510790 / Ust.-Id. / BTW-Nr. NL 850064508 B01
Leitung: Geschäftsführer/ Direktor: Hans Matt, General Manager: Christian Waldrich
Interim webmaster: Maurits Knook © 2011-2018 Phenacron B.V.

Bankverbindung:

Rabobank Maashorst

IBAN NL29RABO 01327 08 337

BIC  RABONL2U